Kaindl Multi-Plane Aluminium- und Holz-Frässcheibe für Winkelschleifer

224,90 

Kaindl Multi-Plane Aluminium- und Holz-Frässcheibe für Winkelschleifer

Verfügbarkeit: Vorrätig

Artikelnummer: KMP-115 Kategorie: Schlagwörter: , , , , ,

Kaindl Multi-Plane wurde speziell für die Aluminiumbearbeitung entworfen und funktioniert gerade deshalb auch sehr gut für die Holzbearbeitung. Durch die definierte Schneidgeometrie entstehen keine Stäube wie bei schleifendem Abtrag, sondern Späne. Hierdurch wird eine potentielle Gesundheitsgefährdung im Vergleich zum Schleifprozess auf ein absolutes Minimum reduziert. Der Multi Plane passt auf handelsübliche 115mm und 125mm Winkelschleifer. Durch die hohe Bauform ragt der Multi Plane leicht über den Standard-Handschutz vom Winkelschleifer, was ein vollflächiges bearbeiten möglich macht.

Bearbeitbare Werkstoffe:

Aluminiumlegierungen, Kupfer, Zink sowie Holz und Kunststoffe (auch faserverbund)

 

Vorteile:

  • Kein Entstehen von gesundheitsgefährdenden und explosiven Stäuben
  • Die wirtschafliche Alternative zu abrasiven Schrupp- und Fächerschleifscheiben
  • Sehr hohe Abtragsleistung bei gleichzeitig sicherer Kontrollierbarkeit.
  • Die HW-Schneidelemente sind extrem langlebig sowie dreh- und auswechselbar
  • CNC gefertigt aus einem Stück hochfesten Aluminium
  • Qualitätswerkzeug „Made in Germany“

 

Technische Merkmale:

Abmessungen:            115 x 20 x 22,2mm

Nmax:                         14.500 1/min

Schneidstoff: HW (Hartmetall, geschliffen)

Anzugsmoment:         4 Nm (Schraube T15 in M4 x 11mm)

Verwendung: handgeführtes Fräswerkzeug „MAN“

Gewicht 0.5 kg
Marke

Durchmesser

Tool Type

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kaindl Multi-Plane Aluminium- und Holz-Frässcheibe für Winkelschleifer“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warteliste Bitte Email eintragen um über Verfügbarkeit informiert zu werden
Email Quantity Die Email wird nur zum Zweck der Verfügbarkeitsinformation genutzt